Klimaentscheid-hamburg.de

Klimaentscheid-hamburg.de

Der Klimaentscheid kommt

Aktuelles

11.08.22

Es ist soweit!

Die Volksinitiative „Klimaentscheid Hamburg“ übergibt dem Hamburger Senat am Freitag den 12.08.2022 um 10 Uhr im Hamburger Rathaus über 13.500 Unterschriften für ein überarbeitetes Klimaschutzgesetz. Damit soll Hamburgs Treibhausgasausstoß endlich auf ein 1,5°C-kompatibles Budget beschränkt, mehr Transparenz hergestellt und gleichzeitig Maßnahmen für eine klimaresiliente Stadt festgeschrieben werden.

Die wesentlichen Unterschiede zum bestehenden, unzureichenden Hamburger Klimaschutzgesetz von 2020 sind: 

1. Deutlich verschärfte Emissions-Reduktionsziele und ein 1,5° konformes Restbudget für Hamburg. Dies soll durch regelmäßiges Überprüfen der Sektorenziele und Nachjustieren der Maßnahmen bei Zielverfehlung sichergestellt werden.

2. Klimaresilienzmaßnahmen in der Stadtentwicklung, wie großflächige Entsiegelung und Ausbau des städtischen Grüns, um unempfindlicher gegen Starkregen und Hitzeperioden zu werden. 

Hamburg hat jetzt die große Chance, eine Vorreiterrolle beim Klimaschutz und bei der Klimaresilienz einzunehmen und Menschen und Wirtschaft in eine klimagerechte Zukunft zu führen. Dies birgt ein erhebliches Potenzial für die Hamburger Wirtschaft und hat auch eine Signalwirkung für andere Städte und Regionen. 

Mit weit über 13.500 Unterschriften haben sich die Hamburger:innen ganz deutlich für die Volksinitiative „Klimaentscheid Hamburg“ und damit für konsequenten Klimaschutz in der Hansestadt ausgesprochen. Hamburg soll zeitnah auf den 1,5°C-Pfad kommen und letztlich zu einer Netto-Kohlenstoffsenke werden, um endlich einen angemessenen Beitrag zu den Klimaschutzzielen des Pariser Abkommens von 2015 zu leisten.

Mitmachen

Möglichkeiten mitzumachen, gibt es viele 🙂

Allem voran brauchen wir Menschen, die Unterschriften sammeln

Unterschriftenlisten gibt es auch mit Selbstfalt-Umschlag nebst kostenfreien Porto zum ausdrucken und einsenden

Wenn Ihr Euch anderweitig einbringen, mit uns austauschen oder einfach zum gemeinsamen Sammeln verabreden wollt, tretet gerne der Aktiven-Gruppe auf Signal bei oder schreibt uns eine E-Mail.

Spende an den Klimaentscheid

(via Paypal)

Hinweis: Eure Spende ist unabhängig von der steuerlichen Abzugsfähigkeit des Wortes Spende zu verstehen. Es handelt sich um eine private Zuwendung von Euch an den Klimaentscheid Hamburg. Es können keine Spendenbescheinigungen ausgestellt werden.


Teile den Klimaentscheid in deinem sozialen Netzwerk

Share on Twitter
Share on Facebook
Share on Reddit
Share on Pinterest
Share on Tumblr
Share on Linkedin

Via E-Mail

Über uns

Ein paar Worte über die Macher:innen des Klimaentscheids:

Wir sind eine Gruppe von Menschen, die sich schon seit Längerem auf unterschiedliche Weise für den Klimaschutz engagieren. Angesichts der eskalierenden Klimakrise haben wir den Klimaentscheid Hamburg initiiert, um die bisher viel zu zögerliche Klimapolitik Hamburgs auf einen Paris-kompatiblen Weg zu bringen.

Unsere Vertrauenspersonen:

Claudia Kulenkampff *1973, Kunsttherapeutin an einer Grundschule / Freiberuflerin, eine Tochter

„Lebensqualität für alle hängt mit Atmosphäre, Temperaturen und noch vielen weiteren Umweltbedingungen zusammen. Daher setze ich mich dafür ein, dass das Hamburger Klimaschutzgesetz zukunftsfähig und drastisch umgesetzt wird.“

Günther Reimers *1955, Honorarlehrer an einer Grundschule 

Einige kennen mich vielleicht vom Radentscheid Hamburg, dem es gelungen ist, Radverkehr von 8-80 Jahren in Hamburg zum Thema zu machen (siehe z.B. Schulradwege). Meine fünf Enkelkinder geben mir viel Freude und sind zugleich Ansporn für mein verkehrs- und klimapolitisches Engagement.

Jan Martens *1976, Arzt im Krankenhaus

„Eigentlich bin ich von Jugend auf umweltbewusst sozialisiert, aber es hat dann doch gedauert, bis ich selber Kinder hatte, um zu erkennen, dass es nicht reicht nur meinen eigenen Lebensstil möglichst nachhaltig zu gestalten, sondern dass ich noch viel mehr tun kann und muss.“